Seminar-Anmeldung

Vorname*

Nachname*

Straße Hausnummer*

PLZ, Ort*

Land*

Telefon

E-Mail*

Datum und Titel der Veranstaltung*

Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Seminaren. Bitte lesen Sie die folgenden Teilnahmebedingungen aufmerksam durch. Mit der Überweisung Ihres Teilnahmebeitrags stimmen Sie ihnen rechtskräftig zu.

Die Anmeldung über die obrige Online-Maske ist rechtsverbindlich. Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung/Rechnung zum Seminar.

Bei einer Stornierung, die früher als 6 Wochen vor Kursbeginn getätigt wird, bekommen Sie die Seminargebühr abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 50,- Euro zurückerstattet. Bei einer Stornierung später als 6 Wochen vor Kursbeginn behalten wir die Hälfte der Seminargebühr ein. Bei einer Absage in den letzten 7 Tagen vor Kursbeginn wird der volle Preis einbehalten.

Sollte das Seminar aus betrieblichen oder gesundheitsbedingten Gründen unsererseits ausfallen müssen, bekommen Sie die gesamte Kursgebühr zurückerstattet oder haben die Möglichkeit, ein entsprechendes Seminar zu einem späteren Zeitpunkt zu buchen. Weitere Forderungen (Anreise, Hotelbuchung) bestehen nicht.

Phänomenologische Aufstellungsarbeit ist keine Psychotherapie und kein Ersatz für notwendige medizinische Behandlungen. Sie erfolgen auf eigenen Wunsch und in Selbstverantwortung der Teilnehmenden, ohne dass spätere Ansprüche geltend gemacht werden können. Die Seminargebühr deckt die Teilnahme am Kurs ab. Ob und wie mit persönlichen Fragen und Wünschen umgegangen wird, liegt ganz in der Verantwortung des Leiters / der Leiterin.

Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat:
Ines Brenner-Bey
Bürozeiten: Dienstag und Donnerstag 9 bis 14 Uhr

Tel: +49(0)2486 7049

Newsletter:
Wir versenden unseren Newsletter ausschließlich auf der Grundlage  von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Double-Opt-In Verfahren) und § 7 III UWG (Bestandskunden, bei uns Seminarteilnehmer). Dieser Verwendung Ihrer E-Mailadresse können Sie jederzeit über den „Austragen“-Link im Newsletter oder z. B. per E-Mail, Fax, Brief an die unten genannten Kontaktdaten widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten (z. B. bei einem Brief) nach den Basistarifen entstehen.